Derek Roy: «Es war eine einfache Entscheidung»

Heute tritt der Kanadier gegen Servette erstmals für den SC Bern an. Im Interview spricht der 32-Jährige nicht nur über Eishockey, sondern auch über seine Hobbys und seinen Hund. Und er nennt Michael Jordan als Jugendidol.

Mit dem SC Bern im Training: Derek Roy hat 787 NHL-Partien bestritten, ist als Profi aber nie Meister geworden. Das möchte er in der Schweiz nachholen.

(Bild: Urs Baumann)

Adrian Ruch

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt