Zum Hauptinhalt springen

Ville Koistinen wechselt zu den Tigers

Ville will: Ab nächster Saison verteidigt der Finne Ville Koistinen für die SCL Tigers. Der 32-jährige frühere NHL-Profi wechselt von Davos zum Aufsteiger.

Der 31-jährige Servette-Stürmer Roland Gerber kehrt zu seinem Stammklub ins Emmental zurück und unterschreibt einen Vertrag bis Saison 2018/19.
Der 31-jährige Servette-Stürmer Roland Gerber kehrt zu seinem Stammklub ins Emmental zurück und unterschreibt einen Vertrag bis Saison 2018/19.
Keystone
EVZ-Verteidiger Yannick Blaser spielt ab der nächsten Saison für zwei Jahre im Emmental.
EVZ-Verteidiger Yannick Blaser spielt ab der nächsten Saison für zwei Jahre im Emmental.
Keystone
Benoît Laporte ist der Nachfolger von Aufstiegscoach Bengt-Ake Gustafsson.
Benoît Laporte ist der Nachfolger von Aufstiegscoach Bengt-Ake Gustafsson.
Andreas Blatter
1 / 17

Reto und Jan von Arx könnten ihm folgen.Das Quartett ist beisammen. Als vierter Ausländer stösst Ville Koistinen zu den SCL Tigers, der Finne wechselt von Schweizer Meister Davos zu den Langnauern; er unterzeichnete einen Einjahresvertrag. Für Nashville und Florida hat der 32-Jährige 103 NHL-Partien absolviert; 2007 gewann er WM-Silber, im Jahr darauf sicherte er sich die Bronzemedaille.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema