Zum Hauptinhalt springen

Tigers mit Überzeit im Halbfinal

Die SCL Tigers haben es geschafft: Mit einem 3:2-Erfolg in der Verlängerung gegen Thurgau sichern sie sich die vorzeitige Playoff-Halbfinalqualifikation.

Damiano Ciaccio und die SCL Tigers stehen im Halbfinal.
Damiano Ciaccio und die SCL Tigers stehen im Halbfinal.
Andreas Blatter

In der «Thurgauer Zeitung» versuchte Headcoach Christian Weber, der ehemalige Langnauer Trainer, sein Team für das vierte Playoff-Viertelfinal-Duell nochmals anzuspornen. «Das soll nicht als Drohung an die Spieler verstanden werden, aber wenn wir heute gegen die SCL Tigers ausscheiden, dann bedeutet das für einen professionell geführten Verein wie Hockey Thurgau noch nicht das Saisonende», liess sich der ehemalige Schweizer Internationale zitieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.