Zum Hauptinhalt springen

Simon Sterchi wechselt leihweise zu Thurgau

Tigers-Stürmer Simon Sterchi spielt ab sofort leihweise für Hockey Thurgau in der National Liga B.

Der 21-jährige Simon Sterchi spielt vorübergehend nicht mehr im Tigers-Dress.
Der 21-jährige Simon Sterchi spielt vorübergehend nicht mehr im Tigers-Dress.
Marcel Bieri

Die SCL Tigers leihen den 21-jährigen Stürmer Simon Sterchi vorübergehend an Hockey Thurgau in die National League B aus. Dies teilte der Verein am Freitagmittag mit. Simon Sterchi wird bereits am Freitagabend anlässlich des Vorbereitungsspiels zwischen Augsburger Panther und Hockey Thurgau für die Ostschweizer im Einsatz stehen.

Der laufstarke Offensivspeiler debütierte im Herbst 2012 bei den Tigers. Ein Jahr zuvor wechselte der Wichtracher von Bern in Richtung Emmental. Beim SCB hatte er keine Perspektiven gesehen. Dort hatte ein anderes Familienmitglied jahrzehntelang Einfluss genommen. Grossvater Max Sterchi wurde einst als Mister SCB bezeichnet; er wirkte zwischen 1958 und 1991 bei den Mutzen als Konditionstrainer und Chef der Technischen Kommission.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch