Zum Hauptinhalt springen

«Sie werden nervös sein»

Olten habe in der Belle weniger Druck als die SCL Tigers, sagt Marco Truttmann. Überdies erklärt der Oltner Topskorer, weshalb er am Sonntag auf Chris DiDomenico losgegangen ist.

Marco Truttmann
Marco Truttmann
Keystone

Muss sich Chris DiDomenico am Dienstababend vor Ihnen in Acht nehmen? Marco Truttmann: Nein. Am Sonntag waren wir ein bisschen frustriert. Als ich mit DiDomenico zusammenstiess, lagen wir bereits 1:4 zurück, es war für uns nichts mehr zu holen. Deshalb wollte ich ein Zeichen hinsichtlich der Belle setzen, die Mannschaft wachrütteln und dem Gegner zeigen, dass wir uns in diesem siebten Spiel sicher nicht verstecken werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema