Zum Hauptinhalt springen

SCL Tigers: Das Tor zum Ligaerhalt ist offen

Die SCL Tigers sind dem Liga­erhalt sehr nah. Dem 6:5 vom Samstag liessen die Emmen­taler gegen Biel am Montag einen 3:1-Auswärtssieg folgen.

Der Bieler Robbie Earl und Tigers Yannick-Lennart Albrecht, rechts, während des fünften Playout-Finalspiels der National League A.
Der Bieler Robbie Earl und Tigers Yannick-Lennart Albrecht, rechts, während des fünften Playout-Finalspiels der National League A.
Keystone
Biels Alexei Dostoinov, rechts, schaut zu wie der Puck in das gegnerische Tor fällt neben Tigers Goalie Damiano Ciaccio, Mitte, und Ville Koistinen, links.
Biels Alexei Dostoinov, rechts, schaut zu wie der Puck in das gegnerische Tor fällt neben Tigers Goalie Damiano Ciaccio, Mitte, und Ville Koistinen, links.
Keystone
Topscorer Gaetan Haas (EHC Biel), links, zeigt Einsatz gegen Tigers Martin Stettler, rechts.
Topscorer Gaetan Haas (EHC Biel), links, zeigt Einsatz gegen Tigers Martin Stettler, rechts.
Keystone
1 / 12

Es ist ein typischer Nüssli-Match. 31 Minuten sind in der gut besetzten Bieler Tissot-Arena gespielt. Die SCL Tigers kommen hinten in Puckbesitz, Kevin Clark lanciert mit einem Pass durch die Mitte den an der gegnerischen blauen Linie lauernden Thomas Nüssli. Der 34-jährige Stürmer kann allein auf Lukas Meili zulaufen und düpiert den Biel-Torhüter, indem er diesem die Spielscheibe zwischen den Schonern hindurchschiebt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.