Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

SCB-Arbeitssieg auf weichem Eis

Starke Emotionen: Pascal Berger, dem nach seinem Torerfolg der Helm vom Kopf geschlagen worden ist, freut sich ausgelassen über das 2:1.
Berns Topscorer Martin Pluess (hinten) jubelt neben Fribourgs Topscorer Julien Sprunger (rechts) beim Tor zum 4:3 in der Verlängerung.
So gut besucht war die Partie dem SC Bern und dem HC Fribourg Gotteron am Dienstag.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin