Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der SCB gönnt sich eine Luxuskur

Mann des Spiels: Andersson lässt sich von Berger und Gerber feiern.
Berns Tristan Scherwey wurde vor dem Match für sein 500. Spiel für den SCB geehrt.
Davos-Goalie Gilles Senn nach dem Tor zum 2:0 durch Berns Calle Andersson.
1 / 7

Aaltonen mit Skorerpunkt

Andersson Mann des Spiels

Telegramm: Bern - Davos 2:0 (0:0, 1:0, 1:0)