Zum Hauptinhalt springen

San Jose erzwingt siebtes Spiel

Im NHL-Viertelfinal zwischen den San Jose Sharks und Titelverteidiger Los Angeles Kings kommt es zu einem Entscheidungsspiel. In der sechsten Partie bezwingen die Sharks die Kings zu Hause mit 2:1.

Der ehemalige HCD-Meisterspieler Joe Thornton brachte San Jose in der siebten Minute mittels Überzahltreffer auf Siegeskurs. In der 25. Minute erhöhte seine Teamkollege TJ Gagliardi auf 2:0, ehe der ZSC-Lockout-Spieler Dustin Brown nach einer guten halben Stunde der Anschlusstreffer für die Kings gelang gelang.

Die entscheidende Partie zwischen den zwei kalifornischen Rivalen findet in der Nacht auf Mittwoch in Los Angeles statt. Der Titelverteidiger, der in der Best-of-7-Serie schon 2:0 und 3:2 geführt hatte, ist in diesem Playoff vor eigenem Publikum noch unbesiegt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch