Zum Hauptinhalt springen

Plüss ist der Wertvollste

SCB-Captain Martin Plüss ist zum wertvollsten Spieler (MVP) der letzten Saison gewählt worden. Der 36-Jährige ist stolz darauf, unter grösstem Druck die besten Leistungen erbracht zu haben.

Zum zweiten Mal geehrt: Nach 2001 (damals noch bei Kloten) ist SCB-Captain Martin Plüss heuer wieder zum MVP (most valued player) gewählt worden.
Zum zweiten Mal geehrt: Nach 2001 (damals noch bei Kloten) ist SCB-Captain Martin Plüss heuer wieder zum MVP (most valued player) gewählt worden.
Keystone
Der unermüdliche Antreiber dirigierte den SC Bern mit einem überragenden Playoff –10 Tore in 20 Spielen – zum Meistertitel. Inzwischen 36-jährig, zeigt Martin Plüss keinerlei Alterserscheinungen. Das bewies er auch an der Weltmeisterschaft in Stockholm, wo er als Center zwischen Nino Niederreiter und Simon Moser ein wichtiger Teil des Silberteams war.
Der unermüdliche Antreiber dirigierte den SC Bern mit einem überragenden Playoff –10 Tore in 20 Spielen – zum Meistertitel. Inzwischen 36-jährig, zeigt Martin Plüss keinerlei Alterserscheinungen. Das bewies er auch an der Weltmeisterschaft in Stockholm, wo er als Center zwischen Nino Niederreiter und Simon Moser ein wichtiger Teil des Silberteams war.
Keystone
Der Rekord-Nationalspieler ist mit seinem unbändigen Siegeswillen und seiner hohen Sozialkompetenz der perfekte Captain. Nicht nur bei den ZSC Lions, mit denen er 2009 den Champions-League-Sieg feierte, sondern auch an der WM in Stockholm, wo er mit seiner integrativen Art und seiner Erfahrung beitrug zum Mannschaftsgeist, der den Boden bildete für den wohl grössten Erfolg des Schweizer Eishockeys.
Der Rekord-Nationalspieler ist mit seinem unbändigen Siegeswillen und seiner hohen Sozialkompetenz der perfekte Captain. Nicht nur bei den ZSC Lions, mit denen er 2009 den Champions-League-Sieg feierte, sondern auch an der WM in Stockholm, wo er mit seiner integrativen Art und seiner Erfahrung beitrug zum Mannschaftsgeist, der den Boden bildete für den wohl grössten Erfolg des Schweizer Eishockeys.
Keystone
1 / 6

Die neue Saison hat bereits begonnen, am Donnerstagabend standen im Berner Kursaal aber noch einmal die besten Akteure der letzten Spielzeit im Mittelpunkt.SCB- Captain Martin Plüss wurde an der Verleihung der Swiss Ice Hockey Awards als wertvollster Spieler (MVP) ausgezeichnet. Logischerweise gehörte die grosse Bühne an der Gala auch dem Nationalteam, das im Mai an der WM in Stockholm sensationell die Silbermedaille gewonnen hatte und dafür mit dem Hockey Award für «ausserordentliche Leistungen auf internationaler Ebene» geehrt wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.