Zum Hauptinhalt springen

Marco Streit: «Ich geniesse es, einmal im Zentrum zu stehen»

Der Torhüter des EHC Biel ist in der Playout-Serie gegen Ambri zum Schlüsselspieler avanciert. Seine Erfahrung komme ihm zugute, erklärt der 35-jährige Berner. Am Donnerstag (19.45 Uhr) können sich die Bieler im Tessin den Ligaerhalt sichern.

Sicherer Rückhalt: Biels Ersatztorhüter Marco Streit trumpft in der Playout-Serie gegen Ambri gross auf. Der Berner liess in fünf Spielen nur vier Gegentreffer
Sicherer Rückhalt: Biels Ersatztorhüter Marco Streit trumpft in der Playout-Serie gegen Ambri gross auf. Der Berner liess in fünf Spielen nur vier Gegentreffer
Keystone

Mit drei Siegen in Folge hat Biel auf den 0:2-Rückstand in der Playout-Serie gegen Ambri rechtzeitig reagiert. Worauf gründet die Leistungssteigerung? Marco Streit: Ich denke nicht, dass wir uns massiv verbessert haben. Auch die ersten zwei Spiele hätten wir gewinnen können. Entscheidend ist, dass wir nicht in eine Negativspirale geraten sind. Der Glaube an die eigenen Fähigkeiten ist nicht verloren gegangen. Das zeugt von Charakter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.