Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Laporte: «Profis sollen schätzen, wie privilegiert sie sind»

Leidenschaftlich und emotional: «Während Trainings und Matchs bin ich aktiv, lebe das Ganze voll mit», erzählt Langnaus neuer Trainer Benoît Laporte.
Wortgewandt: Laporte spricht fliessend Englisch, Französisch, Italienisch und Deutsch.
1 / 2