Langnau dominiert den Meister

4:1 siegen die Langnauer bei den ZSC Lions und haben damit nach drei Spielen sechs Punkte auf dem Konto. Der Saisonstart der Emmentaler lässt sich sehen

  • loading indicator
Simon Graf@SimonGraf1

Alfred Bohren hatte vor der Langnauer Garderobe ein Lächeln auf dem Gesicht. Dem erfahrenen Hockeymann, einst U-18-Nationaltrainer, heute mitverantwortlich bei den SCL Tigers fürs Nachwuchsprojekt «Hockey Country», hatte gefallen, was er gesehen hatte. «Das tut gut», sagte er. Sechs Punkte nach drei Spielen, und dies nach Partien gegen die beiden meistgenannten Titelanwärter, das lässt sich sehen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt