Zum Hauptinhalt springen

Langenthal verliert beim Schlusslicht

Der SC Langenthal unterliegt im ersten NLB-Spiel des neuen Jahres beim Tabellenletzten Thurgau mit 1:2.

Enttäuschter Blick beim SCL-Captain Stefan Tschannen (Archivbild).
Enttäuschter Blick beim SCL-Captain Stefan Tschannen (Archivbild).
Keystone

Die Langenthaler kommen weiterhin nicht so recht auf Touren. Die Oberaargauer hätten die Partie früh entscheiden müssen. Schon nach fünfeinhalb Minuten gingen sie durch Marc Kämpf in Führung. Allerdings bauten sie nach dem starken Beginn genau so stark ab. Thurgaus Tyler Spurgeon (34.) und Andreas Kü¨ng (51.) drehten die Partie mit ihren Powerplay-Treffern. Kurz vor dem Ausgleich hatten die Oberaargauer durch Brent Kelly unter anderem noch einen Pfostenschuss zu beklagen.

si/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch