Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommt schon, das ist peinlich!

Das erste Break: Die ZSC Lions haben nach dem 3:2-Auswärtssieg in der Bossard-Arena allen Grund zum Jubeln.
Kaltstart: Die Zuger kassieren einen frühen Shorthander und bringen sich damit zu Beginn gleich selbst aus der Balance.
Das Saisonende naht: Die Gesichter der Genfer sagen mehr als tausend Worte. Genf hat in Bern gegen die übermächtigen Bären nicht den Hauch einer Chance.
1 / 10

Baltisberger und das Gespenst

Die gleichen Probleme wie am Anfang

Wick als Zürcher Handicap