Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Moser entscheidet Berner Derby, ZSC beeindruckt

Später Jubel: Der SC Bern gewann das Berner Derby gegen die SCL Tigers trotz durchwachsener Leistung 2:1 nach Verlängerung.
Es war eine umkämpfte Partie mit Vorteilen für Langnau. Aber die Tigers trafen das Tor nicht, erst in der 50. Minute fiel der erste Treffer.
Leistungsabfall: Zwei Drittel lang schien Lausanne auf sicherem Weg zu einem Sieg zu sein, bevor das Spiel auf den Kopf gestellt wurde. Am Ende hiess es 4:2 für Genf und Lausanne befindet sich weiter im Tief.
1 / 10

Starke ZSC Lions gewinnen bei Gottéron

EVZ dreht Partie innert 26 Sekunden

Vier Shorthander und ein Tessiner Lebenszeichen

Ambri bleibt eine Heimmacht

Lausanne verspielt 2:0-Führung

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia

SCL Tigers - Bern 1:2 (0:0, 0:0, 1:1) n.V.

Fribourg - ZSC Lions 0:3 (0:0, 0:2, 0:1)

Zug - Davos 4:2 (0:1, 2:0, 2:1)

Lugano - Biel 6:3 (2:0, 1:2, 3:1)

Ambri - Rapperswil-Jona Lakers 3:2 (0:1, 2:1, 1:0)

Lausanne - Servette 2:4 (0:0, 2:0, 0:4)