Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kloten lebt, die Lions verlieren in Langnau

Starkes Lebenszeichen: Kloten schlägt formstarkes Lugano zuhause 3:1.
Der Einstand von Niklas Gällstedt als Cheftrainer ist geglückt.
Lausannes Schlussmann Sandro Zurkirchen feiert einen Shutout.
1 / 12

SCL Tigers - ZSC Lions: Langnauer Wende in 40 Sekunden

Servette - Davos: Davos spielt, Servette trifft

Fribourg-Gottéron - Biel: Yannick Rathgebs Sternstunde

Ambri - Bern: Genoni mit zweitem Shutout in Folge

Lausanne - Zug: Lausanne mit Yves Sarault im Aufwind

SDA