Zum Hauptinhalt springen

Kevin Lötscher ist mal frustriert, mal zufrieden

Der 24-jährige Stürmer Kevin Lötscher trainiert diese Woche beim B-Ligisten HC Sierre. Er befindet sich auf einer emotionalen Achterbahnfahrt, bleibt aber zuversichtlich.

Von Bern ins Wallis: Kevin Lötscher steht einige Tage für den HC Sierre im Einsatz und will anschliessend zum SCB zurückkehren.
Von Bern ins Wallis: Kevin Lötscher steht einige Tage für den HC Sierre im Einsatz und will anschliessend zum SCB zurückkehren.
Christian Pfander
Dass Kevin Lötscher ab Oktober 2011 auf dem Eis stand, war mehr als erstaunlich. Beim ersten öffentlichen Eistraining nach dem Spitalaufenthalt zeigte Lötscher, dass er dorthin zurück wollte, wo er vor der Verletzung war.
Dass Kevin Lötscher ab Oktober 2011 auf dem Eis stand, war mehr als erstaunlich. Beim ersten öffentlichen Eistraining nach dem Spitalaufenthalt zeigte Lötscher, dass er dorthin zurück wollte, wo er vor der Verletzung war.
Jonathan Spirig
Beim EHC Biel demonstrierte er immer wieder seine Torgefährlichkeit.
Beim EHC Biel demonstrierte er immer wieder seine Torgefährlichkeit.
Keystone
1 / 8

Sie haben am Montagabend erfahren, dass Sie diese Woche beim B-Ligisten HC Sierre trainieren. Wie war Ihre Reaktion? Kevin Lötscher: Bern ist natürlich ideal für mich, was das Trainingsniveau und das Tempo betrifft. Aber ich freue mich nun auch auf die Trainings in Sierre und kann zudem einige Tage bei der Familie wohnen. Ein Tapetenwechsel ist immer gut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.