Jugend forscht bei den Tigers

Die SCL Tigers drehen das Spiel in Ambri und gewinnen 5:2. Ein Elite-Junior wird zum Matchwinner.

Der erst 18-jährige Dominik Gyger zeigte bei seinem Debüt im Fanionteam vollen Einsatz.

Der erst 18-jährige Dominik Gyger zeigte bei seinem Debüt im Fanionteam vollen Einsatz.

(Bild: Keystone)

Es war eiskalt, es ging um nichts mehr – dass sich am Dienstag lediglich 2169 Zuschauer in die Valascia «verirrten», erstaunte kaum. Den Vergleich zwischen Ambri-Piotta und den SCL Tigers dürften aber zumindest zwei Langnauer so schnell nicht vergessen. Dominik Gyger, gerade mal 18, stürmte erstmals auf höchster Stufe. Und Angreifer Keijo Weibel, noch ein Jahr jünger und für gewöhnlich ebenfalls bei den Junioren engagiert, schoss gar sein erstes Tor in der National League. Es war der 1:2-Anschlusstreffer in der 33. Minute; letztlich siegten die Tigers 5:2, sie festigten ihre Leaderposition in der Platzierungsrunde. Den Ligaerhalt hatte sich die Equipe Heinz Ehlers’ bereits am vergangenen Samstag gesichert.

Kein Vertrag für Seydoux

Leventiner wie Langnauer schonten diverse Stammspieler, die Gäste agierten mit nur drei Ausländern. Nicht zum Einsatz kam unter anderen Philippe Seydoux, der Vertrag des Verteidigers wird nicht verlängert. Ambri war zu Beginn spielbestimmend. Erst scheiterte Dominik Kubalik mit seinem Penalty an Damiano Ciaccio, danach schoss der Olympiateilnehmer mit Tschechien das erste Tor, bereitete das 2:0 vor.

Ab Spielmitte steigerten sich die Emmentaler markant, neben Weibel waren Yannick-Lennart Albrecht (37.), Topskorer Eero Elo (44.), Emanuel Peter (57.) sowie Yannick Blaser (fünf Sekunden vor Schluss ins leere Gehäuse) erfolgreich. Peter war von Juniorennationalspieler Weibel bedient worden. Wie Gyger (ein Assist) zeigte sich dieser überaus bemüht; er gab sich nicht damit zufrieden, nur ein wenig bei den Grossen reinzuschnuppern.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt