Zum Hauptinhalt springen

Josis Playoff-Aktien sinken weiter

Roman Josi steht mit Nashville im NHL-Playoff vor dem Aus. Die Predators unterliegen Phoenix im vierten Spiel der Viertelfinal-Serie 0:1.

Unter Druck: Roman Josi.
Unter Druck: Roman Josi.
Keystone

Den einzigen Treffer in der Partie zwischen den Nashville Predators und den Phoenix Coyotes erzielte Shane Doan in der 15. Minute, als auch der Berner Verteidiger Josi auf dem Eis stand. Matchwinner für die Coyotes war Goalie Mike Smith, der 25 Torschüsse der Gastgeber abwehrte. Mit einem Heimsieg am Dienstag kann sich Phoenix, das in der Best-of-7-Serie gegen Nashville nun 3:1 führt, erstmals in der Clubgeschichte für den Conference-Final im Westen qualifizieren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch