Zum Hauptinhalt springen

Josi sahnt in der NHL massiv ab

Der Schweizer Verteidiger unterschrieb bei den Nashville Predators einen neuen Achtjahresvertrag über 72 Millionen Dollar.

Roman Josi prügelte sich kürzlich in der NHL, das kommt selten vor. Nun wird er unter anderem dafür fürstlich entlohnt. (Video: Streamable)

Der Schweizer Nationalspieler Nico Hischier hatte es nach seiner Vertragsunterschrift bei den New Jersey Devils – 50,75 Millionen über 7 Jahre, das ergibt 7,25 Millionen pro Jahr – bereits verkündet: Roman Josi wird noch mehr abkassieren. Genau dieser Fall ist nun eingetroffen. Der Berner hat bei seinem NHL-Club Nashville Predators einen neuen Vertrag unterschrieben.

Dieser spült dem 29-jährigen Verteidiger, wie TSN berichtet, ab der Saison 2020/21 jährlich 9 Millionen ein – es handelt sich um einen Achtjahresvertrag in der Höhe von 72 Millionen Dollar. Damit ist Josi der drittbest-verdienende Verteidiger in der NHL. Ausserdem verdient kein anderer Schweizer Eishockeyspieler mehr als der Predators-Captain.

----------

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia

Die Sendung ist zu hören auf Spotify sowie auf Apple Podcast. Oder direkt hier:

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch