Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Joël Vermins neue Heimat

Neue Heimat: Joël Vermin posiert in der Patinoire de Malley 2.0.
Vermin verkörpert mit seinem 5-Jahres-Vertrag in der Aussenwahrnehmung bei Lausanne den von Klubbesitzer Ken Stickney angekündigten Angriff auf  die Spitzenteams.
Vermin war aus Amerika in die Schweiz zurückgekehrt, um seine Hoffnungen auf eine Olympiateilnahme zu wahren. Zuletzt stand er am Spengler-Cup im Aufgebot der Nationalmannschaft.
1 / 5