Zum Hauptinhalt springen

Jalonen: «Wir kriegen einen sehr guten Goalie»

Der finnische Cheftrainer des SC Bern spricht über seinen Landsmann Tomi Karhunen. Der Torhüter könnte bereits morgen Freitag im Heimspiel gegen Davos sein Debüt geben.

Freut sich auf seinen Landsmann auf der Torhüterposition: SCB-Headcoach Kari Jalonen.
Freut sich auf seinen Landsmann auf der Torhüterposition: SCB-Headcoach Kari Jalonen.
Christian Pfander

Am Mittwochabend spielte er letztmals für die Pelicans Lahti in Finnland. Am Donnerstagvormittag landete er in Zürich. Am Nachmittag unterschrieb er beim SC Bern einen Vertrag bis Ende Saison. Tomi Karhunen soll beim kriselnden Meister für Stabilität im Tor sorgen (lesen Sie mehr über die bisherige Karriere des 30-Jährigen). Trainer Kari Jalonen spricht über den Zuzug.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.