Zum Hauptinhalt springen

Ins SCB-Kader wurde investiert

Das SCB-Kader ist teurer geworden. Trotzdem sagt CEO Marc Lüthi, der Klub sei finanziell nicht über die Schmerzgrenze hinaus gegangen.

Stürmer Simon Moser hat seinen Vertrag bei den Mutzen um drei Jahre bis zum Ende der Saison 2017/18 verlängert. (13.1.2015)
Stürmer Simon Moser hat seinen Vertrag bei den Mutzen um drei Jahre bis zum Ende der Saison 2017/18 verlängert. (13.1.2015)
Andreas Blatter
Verteidiger Geoff Kinrade verlässt den SCB und wechselt zu Medvescak Zagreb. (15.10.2014)
Verteidiger Geoff Kinrade verlässt den SCB und wechselt zu Medvescak Zagreb. (15.10.2014)
Andreas Blatter
Thomas Rüfenacht (rechts) wechselt vom HC Lugano zum SCB.
Thomas Rüfenacht (rechts) wechselt vom HC Lugano zum SCB.
Andreas Blatter
1 / 13

Dass der SC Bern im vergangenen Winter die Playoffs verpasste, war ein Schock – für die Klubführung, aber auch für die Fangemeinde. Auf den Ticketverkauf für die Meisterschaft 2014/2015 wirkt sich die sportliche Pleite freilich nicht aus. Laut Marc Lüthi läuft der Vorverkauf gleich wie in den letzten Jahren. Der CEO spricht von «Abweichungen im Promillebereich».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.