Zum Hauptinhalt springen

«Ich muss gar nichts machen»

Kopf, Gesicht oder Konzept: Der HC Davos lebt von und mit Arno Del Curto (54). Der Trainer ist in jeglicher Hinsicht ein höchst spannender Sonderfall.

Er polarisiert: HCD-Trainer Arno del Curto.
Er polarisiert: HCD-Trainer Arno del Curto.

Manchmal ist es schwierig oder fast unmöglich, den Bündner Coach zu besänftigen. Er kann toben wie kaum ein zweiter Coach in der Liga. Arno Del Curto atmet die Davoser Eisluft ein. Bloss warme Luft kommt später nicht heraus, sondern feurige, nicht immer druckreife Zitate. Del Curto ist besessen von seiner Arbeit, von seinem Sport, dem er bedingungslos alles unterordnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.