Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe mich mit einem Tänzchen bedankt»

Und so feiern die Meisterhelden in der Kabine.
Tristan Scherwey: Zwei Bier, eine Zigarre.
Der Jubel über das frühe 1:0 ist gross.
1 / 34
Kari Jalonen in Zug: Zuerst der Pokal, dann der Tanz fürs Team. Bild: Keystone

«Ich bin ein Trainer, der nie vergisst, dass er 16 Jahre lang Eishockeyprofi war.»

Meistercoach Kari Jalonen