Hischier führt Devils aus Schlamassel

Die New Jersey Devils liegen in Philadelphia 2:4 zurück, als Nico Hischier sein Team mit einem Tor und einem Assist zurückbringt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit dem Tor zum 3:4 in der 37. Minute zeigte der junge Walliser Nummer-1-Draft seine Qualitäten. Er eroberte den Puck in der neutralen Zone und schloss nach einer Passkombination mit dem Schweden Jesper Bratt direkt ab.

Auch das 4:4, das nur 81 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit Tatsache wurde, gehörte zur Hauptsache Hischier. Flyers-Goalie Michal Neuvirth konnte Hischiers Schuss aus kürzerer Distanz nur mit grössten Problemen zur Seite abwehren. Taylor Hall staubte ab. In seiner persönlichen Bilanz weist Hischier nunmehr 10 Tore und 24 entscheidende Pässe aus.

Die Highlights von Flyers gegen Devils. (Video: Youtube/NHL)

Auch Predators kommen zurück Im Heimspiel gegen St. Louis Blues lagen die Nashville Predators nach zwei Dritteln 0:3 zurück. Nach 54 Minuten stand es erst 1:3. Dann glückten Austin Watson, einem Stürmer aus der vierten Reihe, zwei Tore, dank denen sich die Predators in die Verlängerung retteten. Dort wiederum schoss Filip Forsberg das kaum mehr erhoffte Siegestor zum 4:3. Während Kevin Fiala und Yannick Weber nicht punkteten, steuerte Roman Rosi zum 3:3 einen Assist bei.

Erstellt: 14.02.2018, 07:16 Uhr

Artikel zum Thema

Grosser Auftritt von Nico Hischier

Mit einem spektakulären Tor 1:27 Minuten vor Schluss verhilft Nico Hischier den New Jersey Devils zum 4:3-Heimsieg gegen die Philadelphia Flyers. Mehr...

«Kämpfen kannst du immer. Auch müde»

INTERVIEW Als jüngster Spieler der NHL beeindruckt Nico Hischier (19) in New Jersey. Er erklärt, wie er auf Anhieb in der härtesten Liga Fuss fasste. Mehr...

Erster Doppelpack von Timo Meier

Timo Meier gelingen beim 4:1-Sieg der San Jose Sharks in Montreal erstmals in der NHL zwei Tore in einem Match. Auch Nico Hischier liess sich als Torschütze feiern. Mehr...

Paid Post

Vor Erkältungen schützen

Jedes Jahr in der kalten Jahreszeit steigt die Gefahr, an einem grippalen Infekt oder Erkältung zu erkranken. Ob und wie stark ein Infekt ausbricht, hängt massgeblich von der Fitness unseres Immunsystems ab.

Kommentare

Blogs

Foodblog Grossvaters Gamspfeffer!

Loubegaffer: Die TV-Superfrau

Service

Die Welt in Bildern

Eiskalter Senkrechtstart: Der Extrembergsteiger und Mammut Athlet Dani Arnold eröffnet im Februar 2018 eine neue Eiskletter-Route in den weltbekannten kanadischen Helmcken Falls in British Columbia.
(Bild: Thomas Senf) Mehr...