Zum Hauptinhalt springen

Grosse Gruppe, riesige Euphorie

In Langnau angekommen: Trainer Benoît Laporte (links) leitet erstmals eine Einheit der in die NLA zurückgekehrten SCL Tigers.
Im Emmental weht ein rauherer Wind: Die Spieler müssen nach Laportes Pfeife tanzen.
Fünfeinhalb Wochen haben die Tigers noch, sich auf das erste Meisterschaftsspiel vorzubereiten.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.