Zum Hauptinhalt springen

Gebrüder von Arx wechseln nicht nach Langnau

Nach langen Verhandlungen ist nun definitiv klar: Reto und Jan von Arx wechseln nicht zu den SCL Tigers. Die beiden Davoser haben das Angebot von Langnau abgelehnt.

Jan und Reto (rechts) von Arx werden nächste Saison definitiv nicht für die SCL Tigers spielen.
Jan und Reto (rechts) von Arx werden nächste Saison definitiv nicht für die SCL Tigers spielen.
Keystone
Die beiden durften jüngst mit dem HC Davos den Meistertitel feiern. Der 38-Jährige Reto und der 37-jährige Jan spielten 20 Jahre für den Rekordmeister Davos.
Die beiden durften jüngst mit dem HC Davos den Meistertitel feiern. Der 38-Jährige Reto und der 37-jährige Jan spielten 20 Jahre für den Rekordmeister Davos.
Keystone
Für viele Davoser Nachwuchsspieler sind die Gebrüder Von Arx die grossen Idole.
Für viele Davoser Nachwuchsspieler sind die Gebrüder Von Arx die grossen Idole.
Keystone
1 / 11

Das Buhlen hat ein Ende: Reto und Jan von Arx wechseln nicht zu den SCL Tigers, die Brüder haben das Langnauer Angebot definitiv abgelehnt. Seit geraumer Zeit standen die Profis mit dem Aufsteiger in Verhandlungen, bereits vor Wochenfrist zeichnete sich jedoch ab, dass keine Einigung zustande kommen wird. Es ging gewiss ums Geld, die Routiniers, welche zuletzt 20 Jahre für Rekordmeister Davos spielten, hatten andere Salärvorstellungen. Allerdings sollen auch andere Faktoren eine Rolle gespielt haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.