Zum Hauptinhalt springen

Früherer ZSC-Meisterschütze entlassen

Morgan Samuelsson, der die ZSC Lions 2001 zum Schweizer Meistertitel schoss, muss seinen Trainerstuhl beim NLB-Klub HC Sierre räumen.

Aus dem Wallis vertrieben: Morgan Samuelsson.
Aus dem Wallis vertrieben: Morgan Samuelsson.
Keystone

Der auf diese Saison hin mit prominenten Spielern wie Thierry Paterlini und Paul Di Pietro verstärkte HC Sierre belegt in der zweithöchsten Spielklasse derzeit nur den siebten Platz. Aus den letzten zehn Spielen resultierten für die Unterwalliser zudem lediglich zwei Siege. Samuelssons Nachfolge ist noch nicht geregelt. Der Schwede war im Oktober letzten Jahres an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt, nachdem er bereits von 2004 bis 2006 sowie in der Saison 2008/2009 als Headcoach in Siders gewirkt hatte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch