Zum Hauptinhalt springen

Freiburger Höhenflug – auch dank früheren SCB-Spielern

Die Mannschaft von Coach Hans Kossmann reiht seit Wochen Sieg an Sieg. Am Freitag empfängt sie den SC Bern zum Spitzenspiel.

Dirigent des Erfolgsensembles: Cheftrainer Hans Kossmann hat Gottéron an die Tabellenspitze der NLA geführt.
Dirigent des Erfolgsensembles: Cheftrainer Hans Kossmann hat Gottéron an die Tabellenspitze der NLA geführt.
Andreas Blatter

Positive Schlagzeilen am Spengler-Cup, Tabellenführer in der NLA, zuletzt 13 Siege in 15 Partien – es ist derzeit eine Freude, Gottéron-Fan zu sein. Und Gottéron-Trainer sowieso. Diesen Job hat Hans Kossmann, und die positive Entwicklung der Mannschaft stellt dem ehemaligen Assistenten von Larry Huras beim SC Bern ein gutes Zeugnis aus. «Wir spielen sehr konstant, es sind alle an Bord, und dann hatten wir in wichtigen Momenten auch etwas Glück. Gerade die knappen Siege gegen die Teams aus Genf, Bern und Davos verliehen uns viel Schub», begründet Kossmann den Erfolg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.