Zum Hauptinhalt springen

Fluchwörter, Ängste und ein schlechter Scherz

Die nach wie vor sieglosen SCL Tigers empfangen heute (19.45 Uhr) Lausanne. Sportchef und Verwaltungsrat stärken Trainer Scott Beattie den Rücken.

Gesprächsbedarf: Scott Beattie muss die Tigers rasch auf Kurs bringen.
Gesprächsbedarf: Scott Beattie muss die Tigers rasch auf Kurs bringen.
Andreas Blatter

Die lange Anreise sollte belohnt werden. Also warf Chris DiDomenico am Samstagabend in Lugano einen seiner Stöcke in Richtung eines Langnauer Fans auf der Tribüne. Es blieb beim Versuch; dem Wurf fehlte die nötige Höhe, das Arbeitsgerät fiel vorzeitig zu Boden. Die Szene passte irgendwie, geht bei den SCL Tigers seit dem Meisterschaftsstart vor anderthalb Wochen doch so vieles schief.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.