Zum Hauptinhalt springen

Erkenntnisreiche Niederlage

Der SC Langenthal hat den Spitzenkampf bei den Rapperswil-Jona Lakers 0:1 verloren. Die Langenthaler zeigten am Samstagabend zwar kein schlechtes Spiel, sie vermochten aber offensiv zu wenig Akzente zu setzen.

Die Scheibe wollte einfach nicht ins Tor. Auch Nico Dünner scheitert mit seinem Versuch an Lakers-Goalie Melvin Nyffeler.
Die Scheibe wollte einfach nicht ins Tor. Auch Nico Dünner scheitert mit seinem Versuch an Lakers-Goalie Melvin Nyffeler.
Leroy Ryser

Wer nur ein Tor kassiert, der müsste zumindest einen Punkt gewinnen, könnte man meinen. Dem SC Langenthal hat aber die gute Defensivleistung nicht gereicht, um im Spitzenkampf bei den Rapperswil-Jona Lakers wichtige Punkte zu ergattern. Verständlicherweise war Marco Mathis, Torhüter und bester Spieler der Oberaargauer, nach der Partie frustriert: «Verlieren ist immer unangenehm. Aber so zu verlieren tut weh», sagte er nach der Partie gegenüber den Medien.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.