Erfolgreicher Start in den Deutschland-Cup

Die Schweiz setzt sich gegen die Slowakei nach einem frühen 0:1-Rückstand mit 3:2 durch.

  • loading indicator

Die Schweizer verdienten sich den Sieg im ersten Spiel seit dem verlorenen WM-Final gegen Schweden (2:3 n.P.) mit einer Leistungssteigerung nach der ersten Pause. Dario Simion (30.) und Noah Rod (38.), einer von fünf Silberhelden im Team, wendeten im Mittelabschnitt ein 0:1 in ein 2:1. Für ersteren war es im elften Länderspiel der erste Treffer.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt