Zum Hauptinhalt springen

ZSC feiert späten Sieg, Bern verliert Krisengipfel

Die ZSC Lions konnten in Ambri 20 Sekunden vor Schluss den 3:2-Siegtreffer bejubeln.
4:4 – der späte Zuger Ausgleich in Bern.
Nichts zu holen gab es für Lausanne in Davos. Der HCB gewann 4:3.
1 / 6

Zug siegt im Krisengipfel

Langnau für einmal eiskalt

Biels versöhnlicher Abschluss

Das Team der Stunde heisst Davos

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia

Ambri-Piotta - ZSC Lions 2:3 (1:1, 1:0, 0:2)

Bern - Zug 4:5 (3:1, 0:2, 1:1, 0:0) n.P.

SCL Tigers - Rapperswil-Jona Lakers 4:1 (1:1, 2:0, 1:0)

Lugano - Biel 1:2 (0:0, 0:1, 1:1)

Davos - Lausanne 4:3 (0:0, 4:2, 0:1)

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia