Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Teenager weckt Hoffnungen im Schweizer Eishockey

Viele gute Ansätze: Der talentierte Denis Malgin (r.) ist erst 16, wurde aber für das Schweizer U-18-WM Team in Sotschi aufgeboten. Der stürmende Teenager spielt für die Junioren-Abteilung der GCK Lions und wohl bald für die NLB-Equipe.
Malgin (r.) gilt als Spielmacher mit guter Übersicht. Er kann aber auch Tore schiessen, wie die Szene im Gruppenspiel gegen Deutschland zeigt. Die Schweizer setzten sich mit 3:0 durch.
Denis hat einen neun Jahre älteren Bruder, der ebenfalls Eishockey spielt. Dimitri Malgin (l.) stürmt für das Team seines Vaters, also für Red Ice Martigny.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin