Zum Hauptinhalt springen

Ein schönes Problem

Bezüglich der Aufstellung für den Cupfinal gegen die Kloten Flyers, der schon fast ausverkauft ist, gibt es noch einige offene Fragen.

Es sei merkwürdig, mitten in der Saison um einen Pokal zu spielen, so Bud Holloway.
Es sei merkwürdig, mitten in der Saison um einen Pokal zu spielen, so Bud Holloway.
Andreas Blatter

Die Klubführung des SC Bern stand dem Schweizer Cup von Anfang an positiv gegenüber. Mittlerweile hat das Cupfieber auch die Spieler erfasst. Jedenfalls wurden am Montag, zwei Tage vor dem Final gegen die Kloten Flyers (20.15 Uhr), die Medienschaffenden für die Endphase des Trainings ausgesperrt.

Wegen des hohen Lärmpegels ist anzunehmen, dass nicht taktische Varianten einstudiert, sondern Teambildungsübungen absolviert wurden. Es sei merkwürdig, mitten in der Saison um einen Pokal zu spielen, gab Bud Holloway zu. «Aber nachdem wir fast die ganze Arbeit erledigt haben, wollen wir den Titel unbedingt holen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.