Ein «Playmaker» für den SCB

Der SC Bern hat auf dem Transfermarkt erneut zugeschlagen. Mit dem Kanadier Derek Roy wechselt ein hochbegabter Center mit grosser NHL-Erfahrung zum SCB.

  • loading indicator
Adrian Ruch

Sven Leuenberger, Sportchef des SC Bern, hat intensive Tage und Nächte hinter sich. Doch der Einsatz hat sich gelohnt, der ehemalige Verteidiger innert einer guten Woche drei starke Spieler verpflichtet.

Nachdem er mit dem in dieser Saison noch in Davos engagierten Leonardo Genoni einen helvetischen Topgoalie mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet hatte, reagierte Leuenberger zügig auf die Verletzungen zweier Ausländer: Nach dem finnischen Powerflügel Sean Bergenheim lockte er auch noch den kanadischen Center Derek Roy nach Bern.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt