Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Schweiz möchte im kleinen WM-Spielort Grosses erreichen

Pläne schmieden für den Coup: Ambühl, Andrighetto, Fiala, Diaz und Loeffel (v.l.) im Abschlusstraining in Kosice. Foto: Melanie Duchene (Keystone)

Erinnerung und Erkenntnis

«Die Favoritenrolle können die Kanadier gerne haben. Ich bin dennoch sehr zuversichtlich.»

Stürmer Simon Moser

Mit Genoni – ohne Weber?