Zum Hauptinhalt springen

Der SC Langenthal ist wieder auf Kurs

Nach der zweiten Qualifikationsrunde liegt der SC Langenthal auf Rang 4 der NLB. Beim Klub ist diese Saison Ruhe eingekehrt. Trainer Heinz Ehlers vermisst aber manchmal bei den Spielern etwas grösseren Ehrgeiz.

Der SC Langenthal mit Yanick Bodemann (rechts) hat in dieser Saison schon den einen oder anderen Gegner aus dem Weg geräumt.
Der SC Langenthal mit Yanick Bodemann (rechts) hat in dieser Saison schon den einen oder anderen Gegner aus dem Weg geräumt.
Marcel Bieri

Entspannt sitzt Trainer Heinz Ehlers in der Geschäftsstelle des SC Langenthal. Das nächste Spiel seines Teams ist verhältnismässig weit weg. Die Länderspiele des Schweizer Nationalteams sorgen auch in der NLB für eine Pause, erst am Dienstag wird die Meisterschaft fortgesetzt, der SCL empfängt dann den HC Sierre. «Die Pause tut der Mannschaft gut», sagt Ehlers, «es ist ja quasi der einzige längere Unterbruch in dieser Saison», sagt Ehlers. Er hat den Spielern in dieser Woche zwei freie Tage gegeben, er selber trifft sich an diesem Tag zum Austausch mit Geschäftsführer Gian Kämpf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.