Zum Hauptinhalt springen

Der SC Bern verlängert mit Larry Huras

Der SC Bern hat den Vertrag mit Headcoach Larry Huras um ein Jahr bis zum Ende der Saison 2011/12 verlängert.

Bleibt dem SC Bern treu: Larry Huras.
Bleibt dem SC Bern treu: Larry Huras.
Andreas Blatter

Der 55-jährige Huras, der in der Schweiz bereits mit den ZSC Lions (2001) und dem HC Lugano (2003) nationale Titel gewonnen hat, war auch beim SCB gleich in seiner ersten Saison erfolgreich und gewann 2010 für den SCB den 12. Meistertitel in dessen Klubgeschichte.

Wie der SC Bern weiter mitteilte, wird auch Torhüter-Trainer Rupert Meister, der im vergangenen Sommer die Nachfolge des zurückgetretenen Andy Jorns angetreten hat, beim Titelverteidiger bleiben. Er wird ab kommender Saison auch die Novizen Elite von SCB Future übernehmen. Der 45-jährige Meister ersetzt dort Pascal Schaller, der den SCB nach zwei Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.

pd/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch