Zum Hauptinhalt springen

Der Goalie hört auf

Dem Vernehmen nach wird Tigers-Goalie Lorenzo Croce seine Karriere nach dieser Saison beenden.

Tigers-Goalie Lorenzo Croce.
Tigers-Goalie Lorenzo Croce.
Peter Eggimann/zvg

Einmal spielt Lorenzo Croce, einmal Damiano Ciaccio – bei den SCL Tigers gibt es auch nach 29 von 48 NLB-Qualifikationspartien keinen Nummer-1-Goalie. Wer im heutigen Vergleich mit den GCK Lions (17 Uhr, Küsnacht) zwischen den Pfosten stehen wird, ist unklar; Trainer Bengt-Ake Gustafsson gibt seine Wahl nie im Voraus bekannt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.