Zum Hauptinhalt springen

Der doppelte Tiger

Der 47-jährige Erich Kropf ist im Emmental an zwei Sportfronten tätig: Bei den SCL Tigers amtet er als Marketingchef, bei den Unihockey Tigers gilt er als Identifikationsfigur.

Reto Kirchhofer
Im «Hockey Country» Emmental verwurzelt: Erich Kropf ist sowohl für die SCL Tigers als auch für die Unihockey Tigers engagiert.
Im «Hockey Country» Emmental verwurzelt: Erich Kropf ist sowohl für die SCL Tigers als auch für die Unihockey Tigers engagiert.
Andreas Blatter

«Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust» Mit diesen Worten offenbart der melancholische Heinrich Faust im bedeutendsten Werk der deutschen Literatur sein Dilemma – die innere Zerrissenheit. Gewissermassen trifft Goethes Schreibe, wenn auch ohne tragische Note, auch auf Erich Kropf zu. Der Zäziwiler ist sowohl mit den SCL Tigers als auch mit den Unihockey Tigers seit Jahren stark verbunden. «Aber ich muss mich nie zwischen den zwei Teams entscheiden, denn mein Herzblut gehört nur einem: dem Tiger», sagt Kropf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen