ABO+

«Das 0:1 hat sicher zur Verkrampfung beigetragen»

Laut Martin Steinegger, Sportchef beim EHC Biel, müssen die Seeländer mehr laufen und bessere Entscheidungen treffen.

Martin Steinegger: «So ist es im Playoff: Du kriegst eins aufs Dach, schüttelst dich zweimal und musst vorwärtsgehen».

Martin Steinegger: «So ist es im Playoff: Du kriegst eins aufs Dach, schüttelst dich zweimal und musst vorwärtsgehen».

(Bild: Marcel Bieri)

Adrian Ruch

Martin Steinegger, Sie haben den Match bestimmt analysiert. Was lief am Dienstagabend gegen den SCB schief?
Wir gaben zu einfach Tore ab und machten in der Anfangsphase ein paar Fehler zu viel, was uns Energie raubte und für eine gewisse Unsicherheit sorgte. Dies wiederum führte dazu, dass wir nicht genügend liefen.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt