Zum Hauptinhalt springen

«... dann ist das für mich ein totales No-Go»

Nach einer emotionalen Titelfeier und dreieinhalb Stunden Schlaf lobt der 41 Jahre alte SCB-Meistertrainer Lars Leuenberger im Interview den Geist der Mannschaft und kritisiert die fehlende Wertschätzung innerhalb des Klubs.

Lars Leuenberger hat das Meistermärchen geschafft und hat den SC Bern zum Schweizermeistertitel geführt.
Lars Leuenberger hat das Meistermärchen geschafft und hat den SC Bern zum Schweizermeistertitel geführt.
Urs Baumann
Erfolgreiche Brüder:?Der Noch-SCB-Trainer Lars Leuenberger sagt zum möglichen Abgang seines Bruders Sven: «Gewisse Leute sollten sich gut überlegen, ob sie auf so viel Know-how verzichten wollen.»
Erfolgreiche Brüder:?Der Noch-SCB-Trainer Lars Leuenberger sagt zum möglichen Abgang seines Bruders Sven: «Gewisse Leute sollten sich gut überlegen, ob sie auf so viel Know-how verzichten wollen.»
Urs Baumann
Die Party kann beginnen: Für die SCB-Fans hat sich die weite Anreise gelohnt.
Die Party kann beginnen: Für die SCB-Fans hat sich die weite Anreise gelohnt.
Keystone
1 / 15

Hat Ihnen Guy Boucher zum Meistertitel gratuliert?Lars Leuenberger: Nein.

Haben sich andere Trainer gemeldet?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.