Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Cup und Chloroform sind weit weg

Einer von vielen sehenswerten Treffern: Captain Martin Plüss muss nach schöner Vorlage von Tristan Scherwey (nicht im Bild) nur noch einschieben.
Topskorer Mark Arcobello (Mitte) trifft beim 7:4-Sieg gegen Zug doppelt.
Die Berner Fans können wieder jubeln.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.