Zum Hauptinhalt springen

Bührer hofft auf den perfekten Endspurt

Zehn Runden vor Abschluss der Qualifikation verrät SCB-Goalie Marco Bührer seine ambitiösen Ziele für das verbleibende Programm.

Routinier Marco Bührer ist seit seinem Comeback nach einmonatiger Verletzungspause wieder der gewohnt sichere Rückhalt im Team des SC Bern.
Routinier Marco Bührer ist seit seinem Comeback nach einmonatiger Verletzungspause wieder der gewohnt sichere Rückhalt im Team des SC Bern.
Andreas Blatter

Gegen die Rapperswil-Jona Lakers ist es dem SCB gelungen, den Abwärtstrend zumindest resultatmässig abzubremsen. Gegen die ZSC Lions (heute, 19.45 Uhr, Postfinance-Arena) wird vom Team des finnischen Chefcoachs Antti Törmänen indes eine spielerische Steigerung mit einem positiven Resultat erwartet. Torhüter Marco Bührer, nach verletzungsbedingter Auszeit von gut vier Wochen zum Jahresbeginn zurückgekehrt, kommentiert den mageren 3:2-Sieg gegen den Tabellenletzten am letzten Samstag mit humorvollem Augenzwinkern und einer überraschenden Bemerkung: «Seit ich beim SCB im Tor stehe, haben wir zum ersten Mal in einer Saison alle vier Duelle gegen die Lakers gewonnen, das ist doch auch etwas.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.