Tigers holen HCD-Verteidiger Kindschi

Simon Kindschi wechselt vom HC Davos zu den SCL Tigers. Der 21-Jährige erhält einen Vertrag für ein Jahr. Somit stehen im Kader der Langnauer nun insgesamt neun Verteidiger.

  • loading indicator

Simon Kindschi erhält bei den SCL Tigers einen Vertrag für ein Jahr plus eine Option auf eine weitere Saison. Im Alter von 18 Jahren stiess Kindschi in die erste Mannschaft des HCD, für die er bis heute 149 Spiele in der National League absolvierte und mit der er 2015 den Schweizer Meistertitel gewinnen konnte.

Zuletzt stagnierte seine Entwicklung bei Davos allerdings. Nun soll der Wechsel zu den SCL Tigers seine Karriere neu lancieren. «Er hat grosses Potential und kann in Zukunft bei uns ein wichtiger Spieler werden», so Tigers-Sportchef Jörg Reber in der Medienmitteilung von Freitagvormittag. Somit stehen im Kader der Langnauer nun insgesamt neun Verteidiger.

sda/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt