Zum Hauptinhalt springen

Hingis erhält Wildcard für Wimbledon-Doppel

Martina Hingis wird in Wimbledon im Doppel mit Vera Swonarewa antreten. Die beiden starten am Turnier in London mit einer Wildcard.

Swonarewa kehrte dieses Jahr nach einer eineinhalbjährigen Verletzungspause wegen Schulterproblemen auf die WTA-Tour zurück, verlor aber bei drei ihrer vier Turniereinsätze in der ersten Runde. Die Russin war 2010 in den Finals von Wimbledon und des US Open gestanden (Niederlagen gegen Serena Williams respektive Kim Clijsters) und bis zur Nummer 2 der Welt aufgestiegen. Im Doppel belegt sie aktuell Platz 386, die 33-jährige Ostschweizerin ist die Nummer 53. Deshalb erhielten die beiden vom Turnierveranstalter eine Wildcard.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch