Zum Hauptinhalt springen

Köniz – Breitenrain: Zuerst zäh, dann unterhaltsam

Köniz und Breitenrain haben sich in der Promotion League 0:0 getrennt. War das Spiel in der ersten Halbzeit zum Gähnen, lieferten sich die Rivalen im zweiten Abschnitt einen offenen Schlagabtausch.

Symbolisch für das Derby: Der starke Breitenrain-Verteidiger Nicolas Kehrli (links) blockt einen Schussversuch vom Könizer Cristian Miani.
Symbolisch für das Derby: Der starke Breitenrain-Verteidiger Nicolas Kehrli (links) blockt einen Schussversuch vom Könizer Cristian Miani.
Andreas Blatter

Wenn im Fussball viel auf dem Spiel steht, gibt es in der Regel zwei Varianten, wie eine Partie verlaufen kann: Entweder verkeilen sich die Kontrahenten ineinander, lassen sich keine Räume, sind vorab auf das Zerstören des Spielflusses bedacht. Tore verhindern und verlieren verboten lauten dann die obersten Prä­missen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.